2003: „Der doppelte Moritz“

Der Großindustrielle Moritz Krause muss zu einem geheimen Geschäftsabschluss für zwei Tage nach London. Damit seine Abwesenheit unbemerkt bleibt, soll ihn sein eben aus Amerika gekommener Zwillingsbruder Max, den keiner kennt, vertreten. Max bringt nun - verständlicherweise - ganz schön Durcheinander in die Familie. Die Tochter, die einem anderen zugedacht war, verlobt er mit dem Sekretär, der sie liebt. Einem anderen spannt er die Freundin aus, dem Sanitätsrat die Frau. Den Sekretär bringt er zur Verzweiflung, das ganze Haus stellt er auf den Kopf. Gerade als die Frau sich scheiden lassen will, kommt Moritz zurück...

Die Darsteller

 

Moritz Krause, Max Krause
Alois Wagner

 
 

Irene Krause
Waltrud Schmitt

 
 

Dr. Hellwig
Lothar Rink

 
  Mathilda Krause
Angelika Brink
 
  Felix Papenstiel
Jakob Kaiser
 
  Lilli Leiser
Marie-Theres Kaiser
 
  Professor Ruppel
Helmut Hiester
Bühne
 
  Sybille
Katharina Ring
 
  Sybille
Brigit Hammes
 
  Otto
Alois Schumacher
 
  Wulle
Reinhard Schmitt
 
  Margot
Bettina Marx-Schwall
 

Das Team hinter der Bühne

  Regie
Mia Freund
 
  Souffleuse
Renate Umminger
 
  Bühne
Toni Schwall
 
  Bühne
Alois Schumacher
 
  Bühne
Johannes Ring